Störer SMS
  • Pille danach – auch bei Rezeptfreiheit
    muss qualifizierte Beratung gewährleistet sein

    212 kB
    Bonn, 27. November 2014
    Folgt die Europäische Kommission der Empfehlung der europäischen Arzneimittelbehörde Ema, so wird die „Pille danach“ mit dem Wirkstoff Ulipristalacetat bald rezeptfrei. Dann soll das Hormonpräparat, das einen Eisprung nach ungeschütztem Verkehr verhindern kann, auch in Deutschland ohne die Verschreibung durch einen Arzt in Apotheken frei verkäuflich sein.
    Mehr...
  • "Frauen, die sich für eine vertrauliche Geburt entscheiden, verdienen Respekt"

    241 kB
    Bonn, 31. Oktober 2014
    Die jetzt vom Bundesministerium veröffentlichen Zahlen von 45 Herkunftsnachweisen im Rahmen von „vertraulichen Geburten“ seit Mai 2014 zeigen, dass das Gesetz ein notwendiger und richtiger Weg ist. donum vitae als Fachverband, der Frauen auch im Schwangerschaftskonflikt berät und durch psychosoziale Beratung begleitet, begrüßt den darin vorgesehenen Ausbau der Hilfen für die betroffenen Frauen.
    Mehr...
  • "Dem Leben Zukunft geben" - Kongress in Mainz

    230 kB
    Bonn, 14. September 2014
    Am 20. September 2014 (Weltkindertag) blickt der Verein donum vitae mit seinem Kongress „Dem Leben Zukunft geben“ weiter nach vorn. 250 Teilnehmer und Teilnehmerinnen setzen sich im kurfürstlichen Schloss in Mainz mit den verschiedensten Aspekten des Schutzes von Leben in all seinen Phasen auseinander.
    Mehr...
  • Nach dem Abgrenzungsbeschluss von 2006:
    „Es wäre an der Zeit, auch hier Brücken zu bauen“

    242 kB
    Bonn, 27. Mai 2014
    Vor dem Beginn des 99. Katholikentags in Regensburg bereitet sich auch donum vitae auf die Teilnahme mit einem Stand im Bereich der Initiativen an der Oberpfalzbrücke (IN II-16) und einer Podiumsveranstaltung am Freitag vor.
    Mehr...
  • Rückläufige Zahlen - weiterhin unerträglich hoch

    262 kB
    Bonn, 17. März 2014
    Das Statistische Bundesamt hat seine aktuelle Statistik zu Schwangerschaftsabbrüchen im Jahr 2013 veröffentlicht. Zwar sind die Gesamtzahlen rückläufig, doch mit 102.802 Abbrüchen weiterhin unerträglich hoch.
    Mehr...
  • Die Pille danach soll rezeptpflichtig bleiben

    254 kB
    Bonn, 14. Februar 2014
    In einem Interview mit dem Main-Echo, erschienen am 16. Januar 2014, hat sich die Bundesvorsitzende von donum vitae, Rita Waschbüsch, gegen eine Freigabe der „Pille danach“ ausgesprochen. Sie ist der Meinung, dass dieses Präparat keineswegs harmlos, sondern eine „Hormonbombe“ ist und damit vor allem für sehr junge Frauen problematisch.
    Mehr...








donum vitae
zur Förderung des Schutzes
des menschlichen Lebens e.V.
Bundesverband
Thomas-Mann-Straße 4
53111 Bonn
Fon: 0228 - 3 86 73 43
Fax: 0228 - 3 86 73 44
E-Mail: info@donumvitae.org
Helfen Sie mit einer Spende an unser

Spendenkonto

IBAN: DE03 3706 0193 2100 2100 21
BIC: GENODED1PAX
Pax-Bank Köln eG







Die Notizen 10 aus dem Bundesverband sind erschienen. Sie beschäftigen sich mit dem Thema "aufsuchende Beratung". Sie können sie hier als PDF herunterladen (3.0 MB)

Ich bin ein Geschenk, weil..

Schön, dass Sie da sind!
Sie sind ein Geschenk!
Viele haben bereits auf unsere Aufforderung um Ergänzung des Satzes "Ich bin ein Geschenk, weil..." geantwortet. Lesen Sie hier einige der charmanten, überraschenden, nachdenklichen Antworten:
Ich bin ein Geschenk, weil...