Störer SMS

  • donum vitae auf dem 101. Katholikentag 2018 in Münster:
    Eine Stimme für das Leben
    Ein Katholikentagsblog

    Münster, 13. Mai 2018 - 5. und letzter Tag


    Mit dem Schlussgottesdienst am Sonntag fand der Katholikentag seinen Höhepunkt und sein Ende. "Suche Frieden", der Auftrag aus Psalm 34, wurde zumindest in Münster umgesetzt. Prof. Dr. Thomas Sternberg, Präsident des ZdK, hob in seinem Schlusswort die Bedeutung der Familie als Keimzelle des Friedens hervor: "Wir selbst suchen unseren Frieden: Tief berührt hat mich, wie deutlich die Familie als Ort des Friedens genannt wurde. Stützen wir die Familien über die Generationen hinweg!"

  • donum vitae auf dem 101. Katholikentag 2018 in Münster:
    Eine Stimme für das Leben
    Ein Katholikentagsblog

    Münster, 12. Mai 2018 - 4. Tag

    Der Stand von donum vitae liegt am Rand der Kirchenmeile, aber stets im Mittelpunkt des Interesses. Nicht nur bei der unmittelbaren Zielgruppe der (potentiellen) Schwangeren und jungen Mütter. Schließlich hat jede und jeder seinen Lebensweg einmal im Bauch einer schwangeren Frau gestartet.

Hoher Besuch auch am letzten Tag der Kirchenmeile.

  • donum vitae auf dem 101. Katholikentag 2018 in Münster:
    Eine Stimme für das Leben
    Ein Katholikentagsblog

    Münster, 11. Mai 2018 - 3. Tag

    Hatten tags zuvor viele im donum vitae-Zelt Schutz vor dem Regen gesucht, suchten sie heute bei Katholikentagswetter das Gespräch vor dem Zelt: viele Kinder, oft in Begleitung ihrer Eltern, viele jugendliche Noch-nicht-Eltern ohne Eltern, auch viele Ältere im Oma- bzw. Opa-Alter. Es kamen neugierige Münsteraner ohne Kirchenaffinität und Menschen aller Konfessionen aus verschiedenen Kontinenten, auch Ordensleute und Weltpriester bis hin zu Bischöfen aus dem In- und Ausland. Letztere versagten sich die Teilnahme an der Abstimmung zur Frage "Wiviele Kinder würden Sie sich heute wünschen?", aber die meisten Besucher warfen ihre Kügelchen in die Zylinder "kein Kind / ein Kind / zwei Kinder / drei Kinder oder mehr". Wenn es nicht nur bei der Absichtserklärung bleibt, zeichnet sich bei der demographischen Katastrophe eine deutliche Wende ab. Die Glaszylinder für zwei bzw. drei oder mehr Kinder füllten sich signifikant schneller, die anderen blieben ziemlich leer.

Auch am zweiten Tag der Kirchenmeile zeigten sich am donum vitae Stand viele Gesichter, die man schon aus Fernsehen oder Zeitung kennt.

  • donum vitae auf dem 101. Katholikentag 2018 in Münster:
    Eine Stimme für das Leben
    Ein Katholikentagsblog

    Münster, 10. Mai 2018 - 2. Tag

    Die Messe zu Christi Himmelfahrt fand noch bei Sonnenschein statt. Danach strömte der Regen. Es strömten auch die Besucher - vom kleinen Kind bis zum .....
... ja, er war´s wirklich: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besuchte donum vitae mit seiner Frau Elke Büdenbender und unterhielt sich lange u.a. mit Rita Waschbüsch und Dr. Olaf Tyllack.


  • donum vitae und KDFB auf dem 101. Katholikentag 2018 in Münster:
    Reproduktionsmedizin – wessen Wünsche, welche Wirklichkeit?
    Großes Podium zu ethischen und familienpolitischen Perspektiven

    Münster, 10. Mai 2018
    Münster. Unerfüllter Kinderwunsch ist ein Problem für kinderlose Paare. Mit Mitteln der Repromedizin erfüllter Kinderwunsch kann ein Problem für „Spenderkinder“ sein. In Deutschland verbotene, aber im Ausland zugängliche Methoden wie die Leihmutterschaft lösen ein Problem auf Kosten anderer Menschen und schaffen ein ethisches Problem. Genügend Gesprächsstoff für das Podium „Reproduktionsmedizin – wessen Wünsche, welche Wirklichkeit?“, gemeinsam veranstaltet vom Bundesverband donum vitae e.V., staatlich anerkannter Träger von Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatungen auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes, und dem Kath. Deutschen Frauenbund (KDFB).
    Mehr...

  • donum vitae auf dem 101. Katholikentag 2018 in Münster:
    Immer schneller, immer mehr. Außer Atem.
    Andrea Redding (donum vitae) moderierte das Große Podium „Familien suchen ihren Frieden”

    Münster, 10. Mai 2018
    Münster. Familien stehen unter Druck. In immer kürzerer Zeit ist immer mehr zu tun. Das ist nicht Frieden, sondern ein ständiger Krieg gegen das eigene Ungenügen. Wie lässt sich Frieden finden? Andrea Redding, Bundesgeschäftsführerin von donum vitae e.V. (Bonn), ging mit ihren Gästen in der Kongress-Halle dieser Frage nach.
    Mehr...

  • donum vitae auf dem 101. Katholikentag 2018 in Münster:
    Eine Stimme für das Leben
    Ein Katholikentagsblog

    Münster, 9. Mai 2018 - 1. Tag

    donum vitae präentiert sich auch 2018 wieder auf dem Katholikentag. Wir berichten jeden Tag aus Münster. Genauer gesagt: vom südlichen Schlossplatz, wo wir auf der Kirchenmeile im Bereich Lebenswelten unseren Stand haben.

donum vitae,
das heißt Geschenk des Lebens!

Leben ist ein Geschenk - Nicht immer können schwangere Frauen dies so empfinden; schwierige Probleme stehen dem häufig entgegen. donum vitae hilft.
Auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes setzen wir uns ein für den Schutz des ungeborenen Lebens und für die Würde von Frau, Mann und Kind. Wir bieten umfassende qualifizierte Hilfe an und zeigen in aufmerksamer Zuwendung behutsam Perspektiven für ein Leben mit dem Kind.
Unsere staatlich anerkannten Beratungsstellen sind berechtigt, einen Beratungsnachweis gemäß §219 StGB auszustellen.
An mehr als 210 Orten bundesweit finden schwangere Frauen, werdende Väter und Paare unsere Beratungsstellen. Wir sind da, wenn es um Fragen zur Schwangerschaft und zur Zeit nach der Geburt geht, ebenso wenn ein Schwangerschaftsabbruch erwogen wird. Wir beraten jede Hilfesuchende, unabhängig von Konfession und Nationalität.

donum vitae ist ein eigenständiger, bürgerlich-rechtlicher Verein, gegründet von katholischen Christen, gemeinsam getragen mit evangelischen Christen und Menschen, die unseren Grundsätzen und Zielen zustimmen.

Jede Frau und jeder Mann hat ein Recht auf Beratung in allen Fragen zu Sexualität und Schwangerschaft. Der donum vitae Bundesverband hat in einem auf drei Jahre angelegten Projekt Beratung für Menschen mit geistiger Behinderung in Leichter Sprache entwickelt. Dies wurde vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Lesen Sie hier mehr zum Inklusions-Projekt "Ich will auch heiraten!" und/oder laden Sie unsere Broschüren in Leichter Sprache herunter.






Beratung in 11 Sprachen:


donum vitae
zur Förderung des Schutzes
des menschlichen Lebens e.V.
Bundesverband
Thomas-Mann-Straße 4
53111 Bonn
Fon: 0228 - 3 86 73 43
Fax: 0228 - 3 86 73 44
E-Mail: info@donumvitae.org
Helfen Sie mit einer Spende an unser

Spendenkonto

IBAN: DE03 3706 0193 2100 2100 21
BIC: GENODED1PAX
Pax-Bank Köln eG







Die Notizen 10 aus dem Bundesverband sind erschienen. Sie beschäftigen sich mit dem Thema "aufsuchende Beratung". Sie können sie hier als PDF herunterladen (3.0 MB)

Ich bin ein Geschenk, weil..

Schön, dass Sie da sind!
Sie sind ein Geschenk!
Viele haben bereits auf unsere Aufforderung um Ergänzung des Satzes "Ich bin ein Geschenk, weil..." geantwortet. Lesen Sie hier einige der charmanten, überraschenden, nachdenklichen Antworten:
Ich bin ein Geschenk, weil...