AGBs und Stornofristen

donum vitae Bundesverband - Veranstaltungen

Allgemeine Hinweise

Anmeldung
Das Veranstaltungsprogramm richtet sich an Ehrenamtliche und Hauptamtliche, die bei donum vitae tätig sind. Sollten in Veranstaltungen noch freie Plätze sein, ist es möglich, dass diese an externe TeilnehmerInnen vergeben werden.


Bitte melden Sie sich zu allen Kursen über www.donumvitae.org/fortbildungsangebot/anmeldung-fortbildungen an.
Ihre Anmeldung ist für uns verbindlich.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Wenn der von Ihnen gewünschte Kurs schon belegt ist, benachrichtigen wir Sie.
Zwei Wochen vor Kursbeginn erhalten Sie von uns das detaillierte Kursprogramm, eine Anreiseskizze und die Teilnehmerliste.
Bitte lassen Sie Ihre Anmeldung von einer Vertreterin/ einem Vertreter des zuständigen Trägers unterschreiben, so dass die Kostenübernahme und Terminplanung bestätigt sind.

Bezahlung
Bitte geben Sie im Verwendungszweck die Kursnummer und den Namen der angemeldeten Person an! So ist es erst möglich, Ihre Einzahlung auf unser Konto mit der angemeldeten Person und ihrer jeweiligen Veranstaltung zu verknüpfen.
Wir bitten Sie bzw. den Träger, die Kursgebühr bis sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn auf unser Konto „Fortbildung“ zu überweisen. Eine Rechnung wird nicht extra ausgestellt. Zur Verwaltungsvereinfachung haben wir für Veranstaltungen ein gesondertes Konto eingerichtet. Bitte überweisen Sie die Gebühren auf das Konto
BIC GENODED 1 PAX
IBAN DE59 3706 0193 0027 4350 25 bei der Pax-Bank eG Köln.
Stichwort: Kursnummer und Name der/des TeilnehmerIn

Kursgebühren
Wie in den Vorjahren bieten wir unsere Kurse weit unter dem Selbstkostenpreis an und liegen damit deutlich unter den sonst üblichen Fortbildungskosten vieler anderer Anbieter. Dies ist nur aufgrund der Bezuschussung durch den donum vitae-Bundesverband möglich.
Die Fortbildung kann nur komplett - inkl. Verpflegung und ggf. Übernachtung - gebucht werden.

Bildungsscheck/Prämiengutschein
Mit einem Bildungsscheck (personen- oder unternehmensgebundene Förderung des Landes) wie auch einer Bildungsprämie bzw. einem Prämiengutschein (personengebundene Förderung des Bundes) können bis zu 50 % des Kursentgeltes erstattet werden. Förderfähig sind ausschließlich die reinen Kursgebühren. Nebenkosten (z. B. für Anfahrt, Verpflegung oder Übernachtung) sind nicht förderfähig.

Absage
Bitte melden Sie sich rechtzeitig ab, wenn Sie an einem angemeldeten Kurs nicht teilnehmen können. Wir bemühen uns dann, den Platz weiter zu vergeben.
Da uns bei Absagen Ausfallgebühren u.a. von den Tagungshäusern in Rechnung gestellt werden, entstehen Ihnen bei kurzfristiger Abmeldung in der Regel folgende Kosten

bei Absage von weniger als 8 Wochen vor Kursbeginn 50 % der Kursgebühr

bei Absage von weniger als 4 Wochen vor Kursbeginn 70 % der Kursgebühr

bei Absage von weniger als 1 Woche vor Kursbeginn 90 % der Kursgebühr.

auf jeden Fall aber die uns entstehenden Stornogebühren, die je nach Tagungshaus unterschiedlich sind. Bei Nichterscheinen ohne Abmeldung müssen wir die gesamte Kursgebühr in Rechnung stellen.

Allgemeine Hinweise zum Download.