Fortbildungen im Rahmen der Zusatzqualifikation für Schwangerschaftskonfliktberatung

Im Curriculum für die Zusatzqualifikation zur Schwangerschaftskonfliktberatung bei donum vitae sind die Inhalte der einzelnen Module und Voraussetzungen festgelegt. Die Qualifikation umfasst fünf Module, die ausbildungsbegleitende Supervision, die Erstellung einer Fallarbeit sowie das abschließende Kolloquium.

Nach Rücksprache mit der verantwortlichen Referentin, Ligita Werth, ist der Einstieg in die Zusatzqualifikation in verschiedenen Modulen möglich.

Für die Zusatzqualifikation in der Schwangerschaftskonfliktberatung werden 2022 diese Module angeboten: Grundkurs Sexualpädagogik, Sachthemenblock, Einführung in die systemische Beratung, Lösungsorientierte Kurzzeittherapie I, Lösungsorientierte Kurzzeittherapie II und vertrauliche Geburt, Kolloquium.

F 2223 „Neu bei donum vitae“ 24.-26.10.2022

Im ersten Teil der Fortbildung, der sich an alle donum vitae-Mitarbeitenden und ehrenamtlichen Verantwortungsträger*innen richtet, wird der Fokus auf die Geschichte, das Profil und die Struktur des Verbandes gerichtet:

  • Entstehung und Entwicklung des Verbandes: Woher kommen wir? Warum gibt es uns? Wer sind wir?
  • Ziele, Aufgaben und Strukturen des Verbandes
  • Was bedeutet für mich „donum vitae – Du bist ein Geschenk“?
  • Ethische Grundlagen in der Schwangerschaftskonfliktberatung: christliches Menschenbild, Wert des ungeborenen Lebens als Wert an sich und gegenüber dem Recht der Frau auf Selbstbestimmung, „doppelte Anwaltschaft“ als Haltung in der Konfliktberatung


Der zweite Teil findet in unterschiedlichen Formaten statt:

Für die Vorstände und Geschäftsführung ist eine eintägige Online-Fortbildung zum Thema Personalführung im Jahr 2023 geplant.

Für Verwaltungskräfte ist eine eintägige Online-Fortbildung zum Thema Verwaltungsaufgaben im Jahr 2023 geplant.

Für die Berater*innen findet der zweite Teil im unmittelbaren Anschluss an den ersten Teil im Tagungshaus statt. Der Schwerpunkt des zweiten Teils ist die Einführung in die zielgruppenorientierte Beratung:

  • Menschen mit Migrationshintergrund
  • Menschen mit Behinderung
  • Psychische Erkrankungen im Kontext der Schwangerschaftskonfliktberatung


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist obligatorisch für alle hauptberuflichen Mitarbeitenden bei donum vitae. Für Ehrenamtliche ist die Fortbildung ein empfohlenes Angebot.

Zeit:
für Berater*innen: 24. bis 26.10.2022, Beginn: 14:00 Uhr, Ende: 14.00 Uhr
für Vorstände, Geschäftsführung und Verwaltungskräfte: 24. bis 25.10.2022, Beginn: 14:00 Uhr, Ende: 14:00 Uhr
NEUER ORT: Hotel Christophorus, Evangelisches Johannesstift Berlin, Schönwalder Allee 26/3, 13587 Berlin

Referentinnen:
Rita Klügel, Hubert Wissing, Theresia Volhard, Sabrina Miebach, Petra Schyma, Daniela Schaab, Ligita Werth

Teilnehmer*innen: maximal 16

Kosten intern:
150,00 € Fortbildungsgebühr + 50,00 € Unterkunft und Verpflegung (Berater*innen)
100,00 € Fortbildungsgebühr + 25,00 € Unterkunft und Verpflegung (Vorstände, Geschäftsführung und Verwaltungskräfte)
Kosten extern: 100,00 € Fortbildungsgebühr + 25,00 € Unterkunft und Verpflegung (nur 2. Teil)

Fortbildungsnummer: F 2223

Hier geht es zur Anmeldung!

F 2216 „Lösungsorientierte Kurzzeittherapie II und vertrauliche Geburt“ 02.-04.11.2022

Zeit: 02. bis 04.11.2022, Beginn: 12.00 Uhr, Ende: 16.00 Uhr

Ort: Kloster Höchst - Jugendbildungsstätte und Tagungshaus, Kirchberg 3, 64739 Höchst/Odw.

Referentinnen:
Dr. Daniela Beer
Diplom-Pädagogin, Diplom-Sozialarbeiterin, Familientherapeutin
Ruth Fendler-Vieregg
Diplom-Sozialpädagogin (FH), Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberaterin, Supervisorin DGSv

Teilnehmer*innen: maximal 16

Kosten intern: 200 € Fortbildungsgebühr + 50,00 € Unterkunft und Verpflegung
Kosten extern: 325 € Fortbildungsgebühr + 50,00 € Unterkunft und Verpflegung

Fortbildungsnummer: F 2216

Die Fortbildungen „Lösungsorientierte Kurzzeittherapie I (F 2206)“ und „Lösungsorientierte Kurzzeittherapie II und vertrauliche Geburt (F 2216)“ können nur gemeinsam gebucht werden.
Die Fortbildung F 2206 „Lösungsorientierte Kurzzeittherapie I“ wird vom 28. bis 30.3.2022 in Heppenheim stattfinden.

Hier geht es zur Anmeldung!

F 2218 „Einführung in die systemische Beratung“ 09.-11.11.2022
Online-Fortbildung

Zeit: 09. bis 11.11.2022, jeweils 9:00 bis 17:00 Uhr

Referentin: Elke Baier-Friede
Diplom-Sozialpädagogin (BA), Lehrende für Systemische Beratung, Therapie, Coaching und Supervision (DGSF)

Teilnehmer*innen: maximal 20

Kosten intern: 200 € Fortbildungsgebühr
Kosten extern: 325 € Fortbildungsgebühr

Fortbildungsnummer: F 2218

Technische Voraussetzungen

Hier geht es zur Anmeldung!

Cookie Einstellungen

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Donum Vitae

Datenschutz

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

Anbieter:

Google

Datenschutz