Trauer und Verlust im Kinderwunsch

Vortrag von Heike Wolter

Kreuzung an St. Helena, 29.11.2019,17.30 Uhr. Eintritt frei.

Ein Kinderwunsch - das ist eine Idee, eine Hoffnung, ein Versprechen in die Zukunft. Wenn er sich nicht erfüllt, so kann das Gefühle von Trauer und Verlust hervorrufen. Unerfüllter Kinderwunsch (oftmals verbunden mit frühen Verlusten in der Schwangerschaft), (drohende) Behinderung oder Tod eines Babys sind belastende Lebensereignisse und erfordern achtsamen Umgang und ausreichend Zeit zur Neuorientierung. Der Vortrag beleuchtet die Gefühle des Verlusts und der Trauer - um ein oder das Kind, um eigene Träume, Wünsche und Ziele, nicht zuletzt um Vertrauen in das Leben - und zeigt auf, wie ihnen angemessen begegnet werden kann.

Die Autorin Heike Wolter ist unter anderem bekannt geworden durch ihr Buch "Mein Sternenkind".