Beratung in leichter Sprache

Überall da, wo Sie dieses Symbol sehen, wird in Leichter Sprache beraten:


Berlin
Düren
Neumünster
Bitburg
Wiesbaden
Fürstenfeldbruck
Hildesheim


In Leichter Sprache wird zu allen Themen rund um Schwangerschaft, Schwangerschaftskonflikt, Familienplanung und Sexualität beraten. Betroffene, gesetzliche Betreuer und Angehörige können diese Beratung getrennt oder gemeinsam in Anspruch nehmen.

Dieses Beratungsangebot wurde in einem Modellprojekt von 2012 bis 2016 entwickelt. Das Projekt hatte den Titel: „Ich will auch heiraten!“ - Implementierung passgenauer Angebote in der Schwangerschaftskonflikt- und allgemeinen Schwangerschaftsberatung bei Menschen mit geistiger Behinderung und wurde durch das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend gefördert . .

Im Rahmen dieses Modellprojekts wurden auch Broschüren in Leichter Sprache entwickelt:

Liebe, Sex und Verhütung (6 MB) 

Rat und Hilfe in der Schwangerschaft (6 MB) 

Schwangerschaft und Geburt (6 MB) 

Das ist wichtig bei der rechtlichen Betreuung (4 MB) 

Diese Broschüren können Sie durch Anklicken der Titel hier herunterladen.

 

Gedruckte Broschüren können Sie hier bestellen:

donum vitae Bundesverband e.V.

Thomas-Mann-Straße 4

53111 Bonn

oder Sie schreiben eine E-mail an info@donum vitaedonumvitaedonum vitae..org.
 


Eine achtseitige Broschüre in Leichter Sprache zum Thema "Beratung für schwangere Frauen" ist auch beim Ministerium für Familien (BMFSFJ) erhältlich.